Erfolgstipp Nr. 7: Schreibe Tagebuch

Es klingt wie Kinderkram, ist aber wichtig: Schreibe ein Tagebuch und notiere Dir darin alle Deine Fehler und was Du daraus lernen kannst, vor allem aber auch Deine Erfolge.

Warum solltest Du das tun?

Dafür gibt es eine Reihe von Gründen:

Wir lernen sehr schnell aus Fehlern, vor allem, wenn uns diese schmerzen. Aus Erfolgen lernen wir viel langsamer und nur, wenn sich diese mehrfach wiederholen.

Eine einfache Möglichkeit, Dir Deiner Erfolge bewusst zu werden, ist es, diese aufzuschreiben und immer wieder zu „feiern“, in dem Du in Deinem Tagebuch liest.

Und wenn Du Fehler als etwas siehst, woraus zu lernen kannst, dann schreibe Dir diese auch auf: Damit wirst Du diese nicht mehr wiederholen.

So wird Dein Tagebuch, je länger Du es führst, zu Deinem Erfolgsbuch – und es führt Dich immer mehr in eine „Erfolgsstimmung“, oder einen „Mindset des Erfolgs“ wie man heute sagt.

Noch ein Tipp zum Schluss: Das mit der Erfolgsstimmung funktioniert auch, wenn Du nicht daran glaubst. Deshalb: Mach’s einfach eine Weile, und Du wirst das Ergebnis schon bald spüren können.

Viel Erfolg wünscht Dir Dein Erfolgstrainer!

Beste Grüße,

Ralf Armbrüster

 

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK